Gesundheit

Krafttraining zuhause: Übungen auf der Couch

17. Februar 2019
zuhause trainieren

Wenn es draußen dunkel und kalt wird, ist die Couch besonders einladend. Doch man kann sie nicht nur zum Kuscheln und faulenzen verwenden, sondern auch für ein Krafttraining zuhaus. Egal ob während einer neuen Serie auf Netflix oder beim Lesen: das Workout lässt sich ganz leicht ohne Geräte daheim umsetzen. Damit die Bewegung und der Sport nicht auf der Strecke bleiben, macht man lieber noch ein kurzes aber knackiges Training. Danach lässt es sich leichter faulenzen und man fühlt sich rundum wohl.

Krafttraining zuhause

I can feel infinitely alive curled up on the couch reading a book.

5 Minuten für mehr Wohlbefinden

Ich habe für euch ein 5-Minuten-Krafttraining für zuhause zusammen gestellt das man super einfach auf der Couch machen kann. Es besteht aus verschiedenen Kräftigungsübungen, Dehnübungen und Mobilisation für die Wirbelsäule. Es ersetzt bestimmt kein Training im eigentlichen Sinne, aber sorgt definitiv für mehr Wohlbefinden. Das Gute an dem kurzen Training ist, dass man nicht so lange mit dem inneren Schweinhund kämpfen muss. Für fünf Minuten kann man sich deutlich leichter überreden als für eine Stunde. Ehe man begonnen hat, ist man auch schon wieder fertig:-) Danach macht man es sich zum Beispiel mit einer Tasse Ingwertee mit Honig und Zitrone für die Immunabwehr wieder gemütlich. Dem entspannten Abend steht nichts mehr im Wege!

Krafttraining zuhause

No matter how slow you go, you’re still lapping everybody on the couch.

Am besten seht ihr euch das Video einmal im Schnelldurchlauf an. So wisst ihr welche Übungen auf euch warten und könnt dann beim zweiten Durchgang live mitmachen. Ihr dürft die Übungen auch öfter wiederholen und so das Workout verlängern. Das kurze Krafttraining lässt sich jeden Tag zuhause durchführen. Wenn ihr noch Lust habt raus zu gehen, zeige ich euch gerne wie ihr einfache Übungen in euren Spaziergang einbauen könnt: 8 Übungen für ein aktives Wochenende

Krafttraining zuhause und unkompliziert

Ich wünsche euch viel Spaß und Motivation beim Krafttraining und freue mich über Kommentare am Blog bzw. auf Instagram! Lg Susanne von Physionista- der Gesundheitsblog für den Alltag!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Kautzsch Gabriele 9. Juni 2020 at 06:12

    Sehr gute Tipps!

    • Reply physionista 9. Juni 2020 at 07:15

      Danke, das freut mich sehr! 🙂

    Leave a Reply

    * Datenschutzbedingungen akzeptieren